Januar 2018




Donnerstag - 10.01.2019, 20:00 Uhr

Kulturhäppchen


Kabarett-Theater mit Essen (Luna Bühne)



Kulturhaeppchen150
Die „Kulturhäppchen“ präsentieren einmal pro Monat an einem Donnerstag rund 60 Minuten Kultur und dazu ein passendes Häppchen.

Theater, Kabarett, Musik, Bilder, Lesungen - das alles bieten die Kulturhäppchen!
Lustig, besinnlich, informativ, ergreifend, gruselig - das sind die Kulturhäppchen!

Genießen Sie einen unbeschwerten Abend mit hervorragenden Künstlern. Jeder Monat steht unter einem anderen Motto!

Januar: „Schamanen in Nepal“ - mit Arthur Rosenbauer
Februar: „Erich Kästner“
März: „Humor hat ganz unterschiedliche Facetten“
April: „Clowns“


Termine:
Donnerstag - 10.01.2019, 20:00 Uhr
Donnerstag - 21.02.2019, 20:00 Uhr
Donnerstag - 28.03.2019, 20:00 Uhr
Donnerstag - 11.04.2019, 20:00 Uhr
 




Freitag, 11.01.2019, 20:00 Uhr

Gerne wider


Matthias Matuschik (Kabarett)



MatuschikMatthias500

„Gerne wider“ ist bereits das dritte Solo-Programm von Matthias Matuschik. Und da ja bekanntlich aller guten Dinge drei sind, findet seine Art der Zuspitzung, der Sezierung unangenehmer Themen und seiner unnachahmlichen Kunst, allen möglichen Nichtigkeiten kabarettistische Züge zu verleihen, hier ihren fulminanten Höhepunkt. Wenn „Einfach mal dagegen halten!“ doch nur immer so brillant, lustig und gleichzeitig geistreich daher käme, wie hier: Wir alle wären mit Inbrunst „Gerne wider“! Erleben Sie feinste Satire, dargeboten von einer Stimme, die keine(n) kalt lässt, und einem Mann, der den Besuchern eigentlich nur zwei Möglichkeiten lässt: Entweder ungläubiges Kopfschütteln oder ewige Liebe!
 




Samstag, 12.01.2019 - 20:00 Uhr

Das Fränkische Amtsgericht Folge 36


Humorvolle Verhandlungen (Luna Bühne)



Amtsgericht500

Wir sind in der Folge 36! Und wieder stehen Angeklagte und Zeugen vor der Tür und warten nur darauf, in den Gerichtssaal gerufen zu werden. Und wieder kommen vier neue Fälle auf die Bühne!
Aber auch wenn unser Herr Rat manchmal schier am Verzweifeln ist, kommt er doch immer zu einem Urteil. Und dann heißt es wieder: „Erheben Sie sich von den Plätzen....“
Freuen Sie sich auf skurrile Fälle aus dem Alltagsleben der Franken.

Im April starten wir mit der Folge 37!

Auch in diesen Folgen dürfen Sie zwischen den Fällen den genialen Liedermacher und Weltmusiker Arthur Rosenbauer erleben!


Termine:
Folge 36
Samstag, 12.01.2019 - 20:00 Uhr
Freitag, 15.02.2019 - 20:00 Uhr
Folge 37
Samstag, 13.04.2019 - 20:00 Uhr 





Sonntag, 13.01.2019, 18:00 Uhr

„Landlust“ das neue mörderische Menü


Luna Bühne Ensemble (Krimi - Dinner)



Krimi-Dinner150
Genießen Sie ein mörderisches Menü. In den Pausen zwischen dem hervorragenden 4-Gänge-Menü der Firma Stadelmann werden Sie mit einem Verbrechen konfrontiert, das Ihnen aber bestimmt nicht den Appetit verderben wird. Es gibt nur einen Haken bei der Sache: Sie müssen den Fall lösen, denn erst wenn alle Lösungszettel abgegeben sind gibt es das Dessert. Die Tischmannschaft mit der richtigen Lösung, die also der Wahrheit am nächsten kommt,  erhält zur Belohnung ein Glas Sekt. Es erwartet Sie ein äußerst unterhaltsamer Abend mit einem exquisiten Essen, einem spannenden Krimi und regem Gedankenaustausch.

39.- pro Person inkl. 4-Gänge-Menü, exkl. Getränke

Termine:
Sonntag, 13.01.2019, 18:00 Uhr
Samstag, 26.01.2019, 20:00 Uhr
 




Freitag, 18. Januar 2019, 20:00 Uhr

Göttinnen weißblau


Komödie (Luna Bühne)



goettinnen-weissblau500

Im Gasthof Schwanenwirt regieren die drei ehrgeizigen Schwestern Traudl, Wilma und Vroni. Alle Zeit, alle Liebe und Energie fließen in den Laden und in die Vorbereitungen des traditionellen Silvesterabends -mit ganz spezieller Tanzeinlage-, für den sich 120 Gäste angemeldet haben. Für Vronis und Wilmas Ehemänner Franz und Edi bleiben da weder Zeit noch Zuwendung. Die beiden stehen voll unter dem Pantoffel und laufen seit Langem eher nebenbei mit. Traudl, bereits glücklich verwitwet, konzentriert sich inzwischen auf die Zukunft ihres Sohnes Andreas, den sie gewinnbringend verheiraten möchte. Andreas will nicht genauso enden wie seine beiden geknechteten Onkel, aber gegen die geballte Macht der drei Schwestern kommen letztlich alle drei Männer nicht an. Als Franz auch noch den Bürgermeisterposten an seine Schwägerin Traudl verliert, verlässt ihn vollends die Lebensfreude. So beschließen die drei Herren der Schöpfung, für alle die erduldeten Lieblosigkeiten und Erniedrigungen endlich Rache zu nehmen, und das ausgerechnet vor der großen Silvestergala.

Termine:
Freitag, 18. Januar 2019, 20:00 Uhr
Freitag, 25. Januar 2019, 20:00 Uhr
 





Sonntag, 20.01.2019, 18:00 Uhr

Operation Eselsohr


El Mago Masin (Musik-Kabarett)



ElMagoMasin500
El Mago Masin war im Sommer 2016 zehn Tage lang mit einem Esel in der Südsteiermark unterwegs. Ganz allein? Nein. Mit einem Esel. Warum? Entschleunigung, Selbstfindung, Suche nach Sinn? - Weil er das noch nie gemacht hat. Kein Strom, kein Handy, kein Supermarkt. Dafür ein Esel mit seinem eigenen Tempo. El Mago atmet das Leben auf der Alm und macht interessante Begegnungen mit den Bergmenschen. Von Ihnen lernt er, dass Flipflops nicht das klassische Bergschuhwerk sind. Und während zweitausend Höhenmetern, dem Angriff einer Kuh, eines Abends als Hüttenwirt, einer eisigen Nacht im Wald, der Geburt eines Kälbchens, vielen Hüttenkonzerten und der Jagd nach dem verschwundenen Esel wird klar: Mit einer Gitarre und einer Bühne unter den Füßen wird das die "Operation Eselsohr". 
 




Freitag, 25. Januar 2019, 20:00 Uhr

Göttinnen weißblau


Komödie (Luna Bühne)



goettinnen-weissblau500

Im Gasthof Schwanenwirt regieren die drei ehrgeizigen Schwestern Traudl, Wilma und Vroni. Alle Zeit, alle Liebe und Energie fließen in den Laden und in die Vorbereitungen des traditionellen Silvesterabends -mit ganz spezieller Tanzeinlage-, für den sich 120 Gäste angemeldet haben. Für Vronis und Wilmas Ehemänner Franz und Edi bleiben da weder Zeit noch Zuwendung. Die beiden stehen voll unter dem Pantoffel und laufen seit Langem eher nebenbei mit. Traudl, bereits glücklich verwitwet, konzentriert sich inzwischen auf die Zukunft ihres Sohnes Andreas, den sie gewinnbringend verheiraten möchte. Andreas will nicht genauso enden wie seine beiden geknechteten Onkel, aber gegen die geballte Macht der drei Schwestern kommen letztlich alle drei Männer nicht an. Als Franz auch noch den Bürgermeisterposten an seine Schwägerin Traudl verliert, verlässt ihn vollends die Lebensfreude. So beschließen die drei Herren der Schöpfung, für alle die erduldeten Lieblosigkeiten und Erniedrigungen endlich Rache zu nehmen, und das ausgerechnet vor der großen Silvestergala.

Termine:
Freitag, 18. Januar 2019, 20:00 Uhr
Freitag, 25. Januar 2019, 20:00 Uhr

 




Samstag, 26.01.2019, 20:00 Uhr

„Landlust“ das neue mörderische Menü


Luna Bühne Ensemble (Krimi - Dinner)



Krimi-Dinner150
Genießen Sie ein mörderisches Menü. In den Pausen zwischen dem hervorragenden 4-Gänge-Menü der Firma Stadelmann werden Sie mit einem Verbrechen konfrontiert, das Ihnen aber bestimmt nicht den Appetit verderben wird. Es gibt nur einen Haken bei der Sache: Sie müssen den Fall lösen, denn erst wenn alle Lösungszettel abgegeben sind gibt es das Dessert. Die Tischmannschaft mit der richtigen Lösung, die also der Wahrheit am nächsten kommt,  erhält zur Belohnung ein Glas Sekt. Es erwartet Sie ein äußerst unterhaltsamer Abend mit einem exquisiten Essen, einem spannenden Krimi und regem Gedankenaustausch.

39.-
pro Person inkl. 4-Gänge-Menü, exkl. Getränke

Termine:
Sonntag, 13.01.2019, 18:00 Uhr
Samstag, 26.01.2019, 20:00 Uhr
 




 
Luna Bühne Weißenburg - Paradeisgasse 9 - D-91781 Weißenburg - 09141-8744700 - Kontakt